Handel und Analyse unterschiedlich ist, nicht zu verwechseln die Zwei

Viele Händler denken, wenn sie kann vorhersagen, wo der Markt im nächsten wird sie zu einem profitablen Trader sein. Das ist ein Irrtum. Handel und Analyse sind unterschiedlich. Ich muss es wissen, ich bin ein Chartered Market Technician-a soll Analyst, und ich einige Analytiker arbeiten, aber wenn ich den Handel schloß ich diesen Aspekt von mir ab.

Ein Analyst wird eine ganze Reihe von Gründen ein Devisenpaar sollte keine Strategie beteiligt-kein Platz zu geben, keine Risikokontrolle, kein Platz zu nehmen Gewinn steigen, aber es darauf hin, keine Positionsgröße, keine Leitlinien für den Handel der Verwaltung … .und die Liste geht weiter. Im Handel müssen Sie all diese Dinge beachten. Sie müssen auch versuchen, Ihre Emotionen zu kontrollieren, während, dass der Handel auf und Ihr hart verdientes Dollar werden sehen Wippen nach oben und unten.

Ich sehe eine Menge von Händlern Stunden sezieren ihre Charts damit verbringen, den nächsten Schritt prognostizieren. Sie kommen zu einem Abschluss und springt in. Das ist eine Analyse auf der Grundlage Handel, aber es macht Ihnen keinen Händler machen.

Um einen Trader (ein erfolgreicher) zu sein, müssen Sie eine bewährte Strategie abwägen. Alles ist geplant und dann warten Sie nur für bestimmte geplante Setups zu bilden. Ihr Trading – Plan skizziert , was das das Set-up ist, wie, wann und wo Sie in wird, das Risiko, Positionsgröße, Ihr Gewinnpotenzial und wie das Handels verwaltet werden, während Sie in ihm sind (falls erforderlich). Alles ist angelegt. Es gibt keine Analyse durchgeführt werden, die Sie suchen nur für bestimmte Set-ups und Bedingungen . Wenn sie auftreten nehmen Sie einen Handel.

Mein Handel ist auf einer getestet Strategie eine Basis. Ich löschte meine Befehle (Einträge, Anschläge und Ziele), wenn mein Plan sagt mir zu. Trading basiert auf Wahrscheinlichkeiten und Forexaktuell eine bewährte Methode der Umsetzung, Analyse tritt nicht in das für mich (obwohl ich immer noch gelegentlich noch ins Wanken geraten und versuchen, den Markt vorherzusagen, mein Trading-Plan in den Prozess vermasselt).

Sie können denken, der Markt nach unten gehen wird (Analyse vom Typ Denken), und richtig sein, aber Sie verlieren Geld, weil Sie Einträge platziert oder stoppen auf der falschen Ebene, oder könnten den Handel nicht nehmen, weil das Risiko zu groß war für, wo Sie hätte ein Ende zu setzen.

Wenn der Markt nach unten gehen ist genauso wichtig wie die richtige Richtung Kommissionierung. Das Denken wird es nach unten gehen, und eine Position auf dieser Grundlage nimmt, wird nicht helfen , wenn der Markt für ein paar Tage gehen weiter und verursacht einen großen Verlust (für uns kurzfristige Trader). Prediction werden Sie nicht Geld verdienen. Coming up mit einem vollständigen Trading – Plan basiert auf den Wahrscheinlichkeiten der Muster sehen Sie wiederholen immer und immer wieder ist viel wahrscheinlicher , Sie einen besseren Trader zu machen.

In Fairness, gibt es einige gute Analysten, die einen guten Track Record für die Vorhersage haben, und sind auch gute Händler. Aber sie sind gute Händler, weil sie eine strenge Strategie folgen, und nicht handeln impulsiv auf der Grundlage ihrer Analyse. Sie sind immer noch eine fein abgestimmte, gut angelegt Plan für alle Gewerke; ihre Analyse ist gerade in diesen Plan aufgenommen.

Letztes Wort

Als der besten Analytiker oder Markt Meteorologe der Welt wird dir nicht helfen , wenn Sie nicht über einen Plan auf diesen Informationen zu wirken. Die besten Trader Ich weiß nicht verbringen Zeit über Diagramme zu gießen. Sie suchen nach Schlüssel Set-ups und haben einen detaillierten Plan, wie sie dieses Muster handeln, und sie tun es immer und immer wieder, jedes Mal , wenn sie es sehen. Es basiert auf der Grundlage Wahrscheinlichkeiten , und für die meisten Händler zusätzliche Stunden zu verbringen Analyse tun wird wahrscheinlich nicht Ergebnisse verbessern. Seien Sie effizient. Erstellen Sie einen Plan, folgen und viel Freizeit haben.