BTC/USD-Preis stagniert um 9.141 $

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD-Preis stagniert um 9.141 $, da die Bären beginnen, die Bullen auszureizen

Der Preis von Bitcoin befindet sich seit einigen Tagen in einem Abwärtstrend. Der Preis von Bitcoin liegt derzeit bei $9.141,05.
Langfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $9.800, $10.000, $10.200
  • Unterstützungsebenen: $8.600, $8.400, $8.200

Gegenwärtig wird BTC/USD herabgestuft und handelt an der unteren Grenze des Kanals unter $9.200. Der Preis könnte weiter in Richtung 9.000 $ fallen, bevor er wieder steigen kann. Die Münze bei Bitcoin Future wird unterhalb des gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitts gehandelt und gibt nun innerhalb von vier aufeinander folgenden Handelstagen auf der Tages-Chart rückläufige Signale aus.

In jüngster Zeit erfährt Bitcoin jedoch eine anhaltende Abwärtskorrektur unter die Unterstützungsmarke von $ 9.200, wobei die Münze unter der Marke von $ 9.150 gehandelt wird und ein neues wöchentliches Tief bei $ 9.033,38 erreicht hat. Der Marktpreis erholt sich nun von 9.033 $ und hat den Widerstand von 9.100 $ überschritten. Mehr noch, der BTC/USD versucht, die Marke von $9.400 zu überschreiten, aber die Aufwärtsbewegung wird durch den Widerstand von $9.300 begrenzt.

Darüber hinaus bewegt sich der technische Indikator RSI (14) unter die 50er-Marke, was darauf hindeutet, dass der Marktpreis unter die Unterstützungsmarke von $9.000 klettern und $8.600, $8.400 bzw. $8.200 testen könnte. Sobald die aktuelle Welle jedoch abgeschlossen ist, könnte der Preis von Bitcoin wieder über die gleitenden Durchschnitte zurückprallen und sich in den kommenden Sitzungen in Richtung der Widerstandsniveaus von $9.800, $10.000 und $10.200 bewegen.

Betrachtet man die Vier-Stunden-Chart, so scheiterte Bitcoin bei dem Versuch, den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt innerhalb des Kanals zu durchbrechen. Dies ist ein plausibler Grund, warum die Bären angeheizt werden, um den Preis auf ein niedrigeres Niveau zu drücken. Inzwischen wird Bitcoin bei $9.201,64 gehandelt, obwohl es den Handel bei $9.246 eröffnete, was einem Rückgang von 0,45% an diesem Tag entspricht.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart

Die abnehmende Volatilität bei BTC/USD deutet jedoch darauf hin, dass der Abwärtstrend wahrscheinlich nicht weiter anhalten wird. Außerdem sind $9.000 die wichtigste Unterstützung, und wenn die Bullen dieses Unterstützungsniveau nicht verteidigen könnten, könnte der Preis bei Bitcoin Future wahrscheinlich das kritische Unterstützungsniveau von $8.900 und darunter testen. Mit anderen Worten, die Widerstandsmarke von $9.500 und darüber könnte besucht werden, wenn es einen Wiederanstieg gibt, da der technische Indikator RSI (14) nach Norden ausgerichtet ist.

22 Google Chrome extensions discovered for cryptomoney theft

A security researcher has discovered 22 other web browser extensions, Google Chrome, built to steal the crypto currencies of its users.

The cyber security news channel, Naked Security, reported on May 8 that Harry Denley, a security researcher specializing in crypto-currencies, discovered 22 more malicious Google Chrome extensions. The extensions he discovered were masquerading as cryptographic signatures known as Ledger, KeepKey, MetaMask and Jaxx. Their purpose is to trick users into giving up the credentials needed to access their wallets.

Anonymous crypto payments make child pornography case in South Korea difficult

Most phishing extensions have already been removed at the time of publication. According to the report, most were removed within 24 hours of Denley reporting them. Cointelegraph contacted Harry Denley, but the investigator has not responded at the time of publication.

Google Chrome extensions are often used for phishing
The Google Chrome extension shop seems to be an important area of attention for cybercriminals looking to steal crypto currencies. At the end of April, Google administrators changed the rules governing the publication of Chrome extensions in an attempt to make it harder for fraudsters to spread malicious code.

New ransomware threatens to expose Victoria’s Secrets
As Cointelegraph reported in mid-April, Bitcoin Code, Bitcoin Profit, Bitcoin Storm, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Method removed 49 phishing extensions from the Chrome web browser after reports of malicious activity. In early March, the leading producer of hardware crypto wallets, Ledger, warned its users about phishing extensions in the store.

Reports at the end of April suggest that Google has yet to address the broader issue of phishing campaigns using its platforms. One report suggests that the company’s advertising platform, Google Ads, was used to lure victims to the phishing clone of a crypto-currency exchange. Meanwhile, the blockbuster firm Ripple Labs filed a lawsuit against Youtube, seeking damages after crypto coin scammers posed as them on the platform.

Ethereum (ETH) Preis bei Bitcoin Circuit für mehr Auftrieb vorbereitet

Ethereum (ETH) Preis für mehr Auftrieb vorbereitet, wenn er nicht bricht $120

  • Ethereum handelt derzeit in einer Spanne unterhalb der Widerstände von $130 und $132 gegenüber dem US-Dollar.
  • Solange der Kurs über der $120-Unterstützung gehandelt wird, dürfte er sich wieder erholen.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneingabe über Kraken) bildet sich eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $132.
  • Die ETH könnte in Richtung der $120-Unterstützung steigen, bevor sie eine echte Aufwärtsbewegung beginnt.

Der Ethereum-Preis zeigt einige positive Zeichen gegenüber dem US-Dollar und der Bitcoin. Der ETH-Preis bleibt gut unterstützt für einen erneuten Anstieg, es sei denn, er durchbricht die $120-Marke.
Zuletzt fand der Ethereum-Preis Unterstützungbei Bitcoin Circuit nahe der $128-Marke und begann eine Aufwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis erholte sich über die Marke von $130 und dem 100-Stunden-Durchschnitt.

Bitcoin Circuit und der Ethereum Preis

Darüber hinaus gab es einen Ausbruch über das 23,6% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom $138-Hoch auf das $128-Tief. Allerdings konnte der Preis den wichtigen Widerstandsbereich von $132 nicht überwinden.

Es scheint als hätte der Preis den 50% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom $138-Hoch zum $128-Tief nicht überwunden. Derzeit ist er rückläufig und handelt unter $130 und dem 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Bewegung.

Der Äthereumpreis könnte weiter sinken, es sei denn, es gibt einen Durchbruch über die Widerstandsmarken von $130 und $132. Darüber hinaus bildet sich auf der Stunden-Chart von ETH/USD eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $132.

Ein klarer Abschluss über der $132 Zone könnte die Türen für weitere Gewinne in der nahen Zukunft öffnen. Die nächste große Hürde liegt nahe dem $135 Level. Sie repräsentiert das 76,4% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom $138-Hoch zum $128-Tief.

Jegliche weitere Gewinne könnten eine echte Aufwärtsbewegung über die Widerstandsmarken von $138 und $140 auslösen. Auf der anderen Seite könnte der Preis weiter unter die Unterstützung bei $128 fallen. Die nächste Unterstützung liegt nahe der $125-Marke, unterhalb derer der Kurs möglicherweise in Richtung der $120-Unterstützung ansteigen könnte.

Ethereum-Preis

Wenn man sich das Chart anschaut, handelt der Ethereum-Preis über einigen wenigen wichtigen Unterstützungen wie $128 und $125. Es besteht sogar die Möglichkeit einer Abwärtsbewegung in Richtung der $120 Marke. Dennoch dürften die Haussiers kurzfristig ein neues Jahreshoch über $135 anstreben, es sei denn, es kommt zu einem Durchbruch unter $120.

Technische Indikatoren der ETH Zürich

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich langsam in den bärischen Bereich.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD liegt derzeit deutlich unter der 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsebene – $125
  • Hauptwiderstandsniveau – $132