John McAfee nimmt eine Kehrtwende von seiner 1 Mio. $ BTC-Preisvorhersage

Bitcoin

Er sagte sogar, dass er seinen „d**k im nationalen Fernsehen“ essen werde, falls BTC den Preis nicht erreichen sollte.

John McAfee, der exzentrische Technologie-Milliardär und Krypto-Befürworter, zieht sich von seiner früheren Vorhersage zurück, dass die Bitcoin-Preise bis Ende dieses Jahres die Marke von 1 Million Dollar erreichen werden.

In seinem letzten Tweet am Samstag bezeichnete er Bitcoin Code als „verkrüppelte Krypto-Technologie“ und seine früheren Behauptungen als „absurden Humor“.

Das bisher vielfältigste Publikum bei FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

John McAfee

@offiziellescafé

Ich bin die Person, die vorausgesagt hat, dass Bitcoin, die am meisten verkrüppelte Krypto-Technologie, 1 Million Dollar erreichen würde.

Gehören Sie zu den Personen, die den absurden Humor darin nicht gesehen haben?

Ich habe es am selben Tag gepostet, an dem ich vorausgesagt habe, dass Whale Fucking das Surfen als Wassersport Nummer eins ablösen würde.

Wachen Sie auf!

McAfee sagte erstmals den wahnwitzigen Anstieg des Bitcoin-Preises für 2018 voraus und hat seine Position lange Zeit fest behauptet und verteidigt.

Er sagte sogar, dass, wenn Bitcoin seinen Vorhersagen nicht entspräche, „ich meinen d**k im nationalen Fernsehen essen werde“.

John McAfee

@offiziellescafé

Als ich Bitcoin bis Ende 2020 auf 500.000 $ vorhersagte, verwendete es ein Modell, das Ende 2017 5.000 $ vorhersagte. Die BTC hat sich viel schneller beschleunigt als meine Modellannahmen. Ich schätze Bircoin jetzt auf 1 Million Dollar bis Ende 2020. Ich werde immer noch meinen Schwanz essen, wenn ich falsch liege.

Aber jetzt hat er von diesem Standpunkt aus eine völlige Kehrtwende vollzogen, er nennt es „völligen Humor“.

„Wachen Sie auf!“ schrieb McAfee. „Sollte Bitcoin jemals 1 Million Dollar erreichen, wäre seine Marktkapitalisierung größer als das BIP des gesamten nordamerikanischen Kontinents.“

„Welcher Idiot könnte solchen Unsinn glauben?“

McAfee begann, von seinen früheren wahnwitzigen Behauptungen vom Januar abzuweichen und nannte es „eine List, um neue Benutzer an Bord zu holen“.

„Bitcoin war der Erste. Es ist eine uralte Technologie. Alle wissen es“, fügte er dann hinzu.

Ein umstrittener Bitcoin-Befürworter

McAfee ist einer der Hauptbefürworter der Kryptoökonomie mit Millionen von Anhängern. Er ist jedoch ebenso umstritten.

Früher wurde er beschuldigt, zwielichtige Krypto-Währungsprojekte zu schieben, und nahm Hunderttausende von Dollar für einen einzigen Tweet ein.

Der 74-Jährige startete im vergangenen Jahr auch eine Krypto-Handelsplattform, McAfeeMagic, die es versäumte, die Händler anzusprechen.